Der gute alte Ticker



April 13, 2011

Liebe Susi, Liebe Xana

Vielen Dank für eure Kommentare.
Leider komme ich erst heute dazu, sie zu beantworten, da ich mir wirklich Zeit dafür nehmen wollte.

Hallo Xana,
vielen Dank für dein Kompliment, deinen Kommentar und deinem Besuch.
Ich freue mich sehr über "neue Gesichter" und Menschen, die ich für mein Thema begeistern kann.
Würde mich freuen, wenn du dich mal wieder meldest.

* * * 

Hallo Susi,


genau das selbe Problem hatte ich auch.
Es gibt einige kleine Tricks, die du machen kannst, damit die Hat nicht so hängt.

1. Langsam abnehmen - eine schnelle Abnahme führt zu Schwabbelhaut und das will ja keiner.
2. Vollkornprodukte essen - das habe ich selbst erst gestern angefangen. Inhaltsstoffe des Vollkorn sorgen für eine schlanke Taille.
3. Übungen speziell für den Bauch machen. Ganz toll ist da immer Pilates, weil du bei jeder Übung deine Bauchmuskeln anspannen musst. Es gehen aber auch simple Sit-ups.
4. Eincremen! Und das ist ganz wichtig und es gibt wirklich tolle Produkte speziell dafür. Ich nehme Ausschließlich Nivea und habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Schau doch mal nach, ob da auch was für dich dabei ist.

Das sind jetzt meine Tipps für einen "schlanken" Bauch. Was auch immer sehr praktisch ist, ist wenn du mit eingezogenen Bauch - also angespannten Bauchmuskeln - auch spazieren gehst. Beziehungsweise den Bauch bei allen denklichen Möglichkeiten trainiert (an der Supermarktkasse zum Beispiel). Das Gleiche gilt auch für den Po und dessen Muskeln.

Ich hoffe, ich konnte dir irgendwie weiterhelfen und danke dir für deinen Eintrag.

Kannst dich jederzeit wieder melden - ich freue mich, wenn ich anderen Mädels beim Abnehmen helfen kann.

LG 

Daniela

Kommentare:

Isabel de Los Rios hat gesagt…

Naja das mit dem Eincremen würd ich so nich unterschreiben . Etwas mehr Bewegung (Statt Lift - Treppe - 2ß minuten Spaziergang pro tag) und weniger Essen ! Thats it Thats all

Daniela hat gesagt…

Isabel,

ich schreibe ausschließlich über meine Erfahrungen und ich habe diese gemacht und gebe sie deswegen sehr gerne weiter. Manchmal ist Bewegung eben nicht alles.