Der gute alte Ticker



Mai 07, 2011

F*****

Schuldgefühle. Heute viel zu viel Mist gegessen, weil kein Mittagessen gehabt. Würde am liebsten alles wieder loswerden, bevor es ansetzen kann. Wie konnte ich heute nur alles schleifen lassen? Ich bin so dumm...

Kommentare:

Xana hat gesagt…

Das Gefühl, welches du hier beschreibst verfolgt mich im Moment auch fast täglich und trotzdem fällt es mir schwer mich zusammenzureißen.
Wir müssen wohl wieder etwas disziplinierter werden, wenn wir unser Ziel erreichen möchten. Vor allem stehst du ja schon kurz davor, 7,8kg sind ja echt nicht mehr viel im Vergleich zu dem, was du bereits geschafft hast.

Daniela hat gesagt…

Endlich jemand, der mich - zumindest teilweise - versteht. Danke für deinen Kommentar Xana.

7.8 Kg sind immer noch sehr viel, wenn ich bedenke, dass ich kaum noch was abnehme und froh bin, wenn ich am Ende des Monats 1 Kg weniger habe. So kann das doch nicht weitergehen! So kurz vorm - vorläufigen - Ziel und ich mache auf der Zielgeraden schlapp...

Fühle mich wie ein Loser, aber irgendwie versteht das keiner und irgendwie gönnt mir niemand schlank zu sein. Alle schieben Panik und meinen, ich sollte aufhören, es würde reichen. Aber wieso ich? Wieso soll ich nicht so schlank sein wie andere? Das sehe ich nicht ein. Das sollte niemand einsehen!