Der gute alte Ticker



April 01, 2012

A snowy sunday in April

Ich sag's euch gleich: Ich halte nicht viel von dieser Aprilscherzscheiße und wer mir damit dumm kommt, muss sich nicht wundern, wenn ich "den Spaß nicht verstehe". Ich halte nichts davon, Menschen zu verarschen. Weder real time noch am 01. April. Ich weiß, dass es da draußen viele Menschen gibt, die das gerne tun und das können sie auch gerne weiter machen, allerdings nicht bei mir und nicht hier. Soviel dazu.

Heute Nacht hat es hier geschneit und das, nachdem ich gestern schon den Frühling mit Shirt und Blazer eingeleitet habe. Es kotzt mich an, denn ab morgen fahre ich wieder regelmäßig mit dem Zug und ich will nicht wieder Behinderungen wegen dem Wetter einplanen müssen. Es war lange genug Winter - es reicht!

Gestern gab es bei mir Shepard's Pie mit Salat. Schmeckt gut, kann man aber auch einzeln und ohne Käse essen. Ist aber mal was anderes. Habe kein Bild gemacht, weil ich ja auch nicht das Rezept hier veröffentliche. Wer es dennoch haben will, kann gerne danach googlen. Ich glaube, es gibt so viele verschiedene Rezepte, wie es Seiten im Internet gibt.

Mir ist immer noch nicht eingefallen, wie ich mein Sportprogramm jetzt variieren möchte. Ich denke, dass ich das ganz spontan entscheiden werde. Je nachdem, wie lange ich unterwegs bin und wie es um meine Lust und Laune bestellt ist. Definitiv soll es aber Intervalltraining geben - auch um meinen Stoffwechsel anzukurbeln. Apropos Stoffwechsel. Die Kaubonbons, die ich derzeit noch teste, sind sehr gut und man spürt richtig, dass man mit Wirkstoffen versorgt wird. Ob das am Plazeboeffekt liegt, weiß ich nicht. Wichtig ist, dass es hilft.  Wer auch einen Kick für seinen Stoffwechsel haben will kann gerne bei DM suchen nach



the WELLNESS co.
magnesium 400
plus L-Carnitin

Heute steht nicht mehr viel auf dem Programm, außer die psychische Vorbereitung auf etwas neues. Da gleich Psych kommt, mach ich mich jetzt aus dem Staub und vielleicht auf den Hometrainer. Da war ich schon lange nicht mehr. Vorausgesetzt, die Wirkung der Magnesumtabletten lässt dies zu *zwinker*
Das Produkt ist außerdem Laktose- und Glutenfrei und auch für Diabetiker geeignet.

Eure Daniela

PS. Habt ihr gestern The Overtones bei DSDS gesehen? Gott, waren die hot! Nur so nebenbei....

PPS. Habe ich schon mal betont, dass ich Laktose hasse?

Kommentare:

Beerchen hat gesagt…

Hey Daniela,
wünsche dir nen schönen Sonntag. Verfolge deinen Blog regelmäßig. Die Kautabletten werd ich mir auch mal anschauen. Hatte mit L-Carnitin schon gute Erfahrungen gemacht. Mal schauen wieviel mg Carnitin dort enthalten ist.

Habe grade abnehmtechnisch nen großen Durchhänger. :(

Ich hasse Laktose übrigens auch :/ Seit 3 Monaten weiss ich jetzt, dass ich es nicht vertrage. Am meisten hasse ich es, dass es in allen leckeren Dingen steckt. Grummel...

Liebe Grüsse

Daniela hat gesagt…

Hallo Beerchen,

das Besondere ist, dass es auch in den restlichen Lebensmitteln auch drin ist ;) Habe heute die ärgsten Probleme damit.

Wie bist du auf die Idee gekommen, dass du laktoseintoleranz bist? Irgendwelche "Kreuzallergien"? Wenn du Hilfe oder Infos brauchst bezüglich dem, was du essen und besonders was du nicht essen darfst, kannst du dich gerne wieder melden oder schau mal hier nach:

http://www.laktose-intoleranz.net/

Pro Tablette sind außerdem 50mg L-Carnitin enthalten.

Warum hast du derzeit einen Durchhänger? Was ist momentan anders als sonst?

Vielen Dank für deinen Besuch und deinen Kommentar!

Daniela x

Beerchen hat gesagt…

Ui das mit meiner Laktoseintoleranz ist ne lange Gechichte. War 5 Jahre mit den übelsten Schmerzen und Verdauungsproblemen gestraft und kein Arzt ist auf die Idee gekommen, dass es die Laktose sein könnte.

Bin im Endeffekt selbst drauf gekommen nachdem ich an einem Tag mal 3 Schüsseln Cornflakes verputzt hatte und ich vor Schmerzen nicht mehr gehen konnte.

Mittlerweile kenn ich mich schon recht gut aus und komme eigentlich auch gut zurecht. Danke dir aber für dein Angebot und deine Hilfe.

Bezüglich meinem Durchhänger weiss ich auch nicht wirklich was los ist. Hab mich irgendwie drauf ausgeruht endlich Normalgewichtig zu sein. Nach 50kg Abnahme bin ich irgendwie abnehmmüde geworden. Leider hab ich dadurch wieder über 3kg zugenommen. Bin jetzt wieder bei 60kg. Wobei ich schon gern auf 55kg runter möchte. Fühle mich gerade wirklich unwohl.

Danke dir und einen schönen Sonntag Abend. :-*

Daniela hat gesagt…

Hallo Beerchen,

da bist du mir ja um einiges voraus. Ich acker auch gerade für die letzten 5 bis 10 Kilo und es geht einfach nichts voran. Vielleicht hast ja du einen Tipp für mich!

Also ich bin seit meiner Geburt laktoseintolerant und habe schon als Baby nichts vertragen. Klar, vor ca. 30 Jahren war das noch nicht so verbreitet. Seit ich 17 bin gab es den Verdacht einer Laktoseintoleranz, aber geprüft wurde das auch nie. Habe dann vor 7 Jahren in einem Labor gearbeitet und wurde dort getestet. Seitdem weiß ich es bestimmt dass ich das habe und passe auch dementsprechend auf.

Ich kann nicht verstehen, dass du dich mit 60 Kg unwohl fühlst, denn du hast so viel geschafft und kannst stolz auf dich sein, auch wenn du momentan nicht bei deinem Ideal bist. Du darfst nie vergessen, was du geschafft hast. Werde wieder locker und dann klappen auch die restlichen Kilos. Dein Körper ist ja keine Maschine und er muss sich ja auch daran gewöhnen...

LG Daniela