Der gute alte Ticker



April 22, 2012

Think about it...

Die meisten Fotos, die man in Modezeitschriften sieht, sind überarbeitet. Niemand ist wirklich so schlank, wie er auf Modefotos aussieht und wenn jemand so schlank ist, ist er nicht gesund. Wollt ihr wirklich so dürr sein?
Ich will das nicht. Ich will kein Zaunpfahl sein oder ein Strich in der Landschaft. Ich will eine Frau sein, denn das bin ich!

Warum macht ihr euch abhängig von Zahlen auf einer Waage? Von Nummern in einer Kleidung. Warum macht euch ein X nervös? Seht ihr denn die Zahlen der Waage, die Kleidergrößen oder die Xe wenn ihr in den Spiegel schaut? Wen sehr ihr, wenn ihr in den Spiegel schaut? Euch, oder eine mathematische Formel, die einen Standardkörper berechnet? Möchtet ihr Standard sein?
Ich möchte das nicht.

Ausstrahlung und Schönheit ist mehr als eine 0.
Und wer will schon eine Null sein?

1 Kommentar:

Hina Tori hat gesagt…

Finde ich völlig richtig. Solange man sich so wohl fühlt, wie man ist, ist doch alles prima! Dann hat man auch eine viel schönere Ausstrahlung und sieht gesund und glücklich aus :)
Generell lieber fit als dürr sein.

LG Hina

http://hinatori.blogspot.de/