Der gute alte Ticker



Dezember 11, 2012

Geschenke, Bohnen, Tomaten und kein Parkplatz

Da ich heute mittag sehr ungesund beim großen gelben M essen war, musste es jetzt am Abend was Frisches sein und ich habe mich für einen Bohnen-Tomatensalat (mit viel Rapsöl) entschieden. Lecker lecker!
Heute geht es mir - was meinen Magen angeht - wieder viel besser. Habe mich aber vorsorglich mit 4 Packungen Reiswaffeln eingedeckt, dass ich gehört habe, dass auch diese gut gegen Sodbrennen sind. Das werde ich ausprobieren und euch dann berichten.

Heute habe ich das letzte Weihnachtsgeschenk besorgt. Jeder, der mich kennt weiß, dass ich kein materieller Mensch bin. Aber dennoch verschenke ich Kleinigkeiten. Als kleines Zeichen, das man an den anderen denkt und sich Gedanken gemacht hat. Meine Mam hat ihr Geschenk schon am Sonntag bekommen.

Als ich nach Hause kam, musste ich mich allerdings sehr ärgern.
Die Nachbarn (ja die, die meine Pakete tagelang unter Beschluss halten), die in der Kellerwohnung leben, nehmen nahezu jeden Parkplatz vor diesem Haus in Anspruch. Überall steht eine ihrer Karren und am liebsten genau auf dem Platz, wo ich immer stehe. Heute ist mir der Kragen geplatzt und ich habe die Frau meines Vermieters darauf angesprochen. Leider konnte sie mir nicht helfen und mein Vermieter war nicht da, also wurde die Klärung auf das Wochenende verschoben. Aber es reicht mir echt, wenn dann die Nachbarin von unten noch kommt und großmaulig zu mir meint, dass ihre Autos bald überall stehen werden, denn sie werden eine Autohandlung betreiben (2 der 3 Autos die rumstehen sind nämlich nicht angemeldet). Ich muss mich von der echt nicht verarschen lassen. Denn ich bin der Depp, der meterweit entfernt parken muss und seine Einkaufstüten im 6. Monat durch den tiefen Schnee zur Tür schleppen muss und dann karrt mir die Alte auch noch den Schneeschieber direkt vor die Füße, sodass es mich fast auf die Schnauze haut. Anstatt Entschuldigung höre ich nur "hoppla". Sie hat sich dann in die Unterhaltung mit der Frau vom Vermieter natürlich gleich eingeschaltet und gemeint, dass sie eines der vielen Karren gleich wegfahren wird. Allerdings steht das Auto noch immer da....

To be continued.

1 Kommentar:

mike i make hat gesagt…

I LOVE your blog...Great photos!Really enjoying:)FOLLOW YOU NOW! Please check mines If you want we can follow also with bloglovin, google+, twitter and facebook?
Come back soon to visit my blog, I'll be waiting for you!!