Der gute alte Ticker



Februar 04, 2014

Review #3 Februar: Clarins Pflegeserie

Meine Haut (besonders im Gesicht) ist ziemlich empfindlich. Ich vertrage kaum etwas und benutze aus diesem Grund relativ wenig Pflegeprodukte. Ich wasche lediglich mein Gesicht und benutze für trockene Hautstellen am Körper eine spezielle Creme für Arganöl (von Balea). Nun habe ich mich mal wieder hinreissen lassen, die Pflegeserie von Clarins zu testen, die speziell für trockene Haut ist.

Die Produkte sind toll. Der Geruch angenehm und dezent und die Konsistenzen sind auch empfehlenswert. Allerdings ist es auch hier wie bei allen anderen Produkten, die ich bisher getestet habe: ich vertrage sie nicht.
Nach der Benutzung des Waschgels und des Peelings, war meine Haut zwar wunderschön zart und rein, allerdings hat sie auch sehr gebrannt und gejuckt. Für mich persönlich - verständlicherweise - kein Produkt, welches ich also objektiv testen kann. Ich habe zwar noch die anderen Produkte versucht, aber auch da das gleiche Ergebnis erhalten.

Anscheinend ist meine Haut besonders trocken und besonders empfindlich. Was auch ein Grund dafür ist, dass ich kein großer Fan und Benutzer von Pflegecremes und anderen Tiegelchen und Töpfchen bin und mich auch in der Benutzung von Bodylotion zurückhalte und nur im Äußersten Notfall also bei extremer Trockenheit auf ein Produkt mit Arganöl von Balea zurückgreife.


1 Kommentar:

Frau Stress hat gesagt…

ohne creme ist meine haut trocken wie papier und spannt überall. ich glaube das liegt daran das ich schon ziemlich früh damit begonnen habe mich einzucremen. ich glaub da war ich 12 oder 13 :-(