Der gute alte Ticker



November 28, 2014

Nie wieder erdrückt von der Last der Daunen!


Ich bin genervt!
Nach meiner enormen Abnahme habe ich mir vor 4 Jahren eine neue Winterjacke gekauft. Ein Wahnsinnsteil mit Schalkragen und tollen Strickeinsätzen an den Ärmeln. Ich liebe sie! Stop! Ich liebte sie. Denn jetzt bin ich kurz davor sie zu hassen! Habt ihr schon mal versucht, mit einem derartigen Koloss, wie ihr auf dem Foto erkennen könnt, morgens um 6 in einen Pendlerzug zu steigen, der noch dazu gerammelt voll ist? Platz, die Jacke zu verstauen ist keiner und behalte ich sie an und will mich anlehnen, hole ich mir einen Krampf im Nacken. Zudem finde ich sie dieses Jahr auch nicht besonders warm.

Es muss also was neues her! Im heutigen Zeitalter macht man das alles übers Internet - besonders wenn die Alternative dazu ist, an einem Samstag mit einem quengelnden Kind quer durch die Läden zu streifen und am Ende mit leeren Händen, aber Stofftieren, Bilderbüchern und Überresten von runterfallenen Vasen nach Hause zu fahren. Internet ist einfach praktisch und so habe ich mich bei einigen Shops rumgetrieben, mit bisher eher zurückhaltenden Erfolg. Als ich dann schon gar nicht mehr auf der Suche war und nur noch schnell meinen neuen Gefrierschrank bestellen wollte (ja, es gab Weihnachtsgeld), fiel mir auf, dass das Versandhaus wo ich gerade am Stöbern war, ja auch Klamotten hat und sofort vielen mir einige Dinge in mein neubebrilltes Auge. Und wieder habe ich ein Problem: Ich kann mich nicht entscheiden.

Folgende Kriterien müssen zutreffen:

  • Ich muss gut im Dunkeln erkennbar sein
  • Es sollte eine Daunenjacke sein
  • Figurschmeichelnder Schnitt - Tailliert
  • Kaputze
  • Meine roten Handschuhe sollten dazu passen
  • Leicht verstaubar
  • Praktisch und strapazierfähig

Diese 3 Kandidaten sind in meine engere Auswahl gekommen:

Zum Vergrößern des Bildes bitte klicken...

Mein Favorit würde alle Kriterien erfüllen und sieht dazu noch verdammt gut aus. Aber auch die anderen beiden Jacken erwecken bei mir einen gewissen Wohlfühlfaktor und gefallen mir recht gut, wenn ich auch der Meinung bin, dass gerade Beige mich eher fahl und blass aussehen lässt. Bei Kandidat 3 hätte ich dazu wieder das Problem, dass die Jacke dunkel ist, was ich ja eigentlich nicht mehr haben wollte. Fragen über Fragen. Ich lasse mir diese Sache mal am Wochenende durch den Kopf gehen und habe derweil nur den neuen Gefrierschrank bei dem Versandhaus bestellt (dort habe ich vor 1,5 Jahren auch meine Waschmaschine gekauft und bin vollkommen zufrieden damit!).

Für welches Modell würdet ihr euch entscheiden?

Kommentare:

Crossi hat gesagt…

definitiv das dunkle ;-) aber ich bin auch ein farbenhasser ;-)

Bambilina B. hat gesagt…

ich würde auch das letzte nehmen, ich mag gedeckte farben, gerade bei jacken, einfach gerne. :)